Aktueller Kirchenanzeiger

Messen
jeweils in St, Veit
am Samstag um 19.00 Uhr und
am Sonntag um 08.30 Uhr und 10.30 Uhr
Weitere Infos im Kirchenanzeiger.

Kirchenanzeiger So, 21.02. - So, 28.02.   (PDF)

Kirchenanzeiger So, 14.02. - So, 21.02.   (PDF)

Sonntagsblatt für Kinder 1. Fastensonntag B - 21.02.

Lesungen und Impulse zum 1. Fastensonntag B - 21.02.

Leben (dr)innen - spirituelle Impulse

Mit Impulsen geistlich miteinander in Verbindung bleiben

Die Coronakrise konfrontiert uns von einem Tag auf den anderen mit neuen Erfahrungen, die wir in unserem Leben bisher so nicht machen mussten. Auf das öffentliche Leben, auf das Leben draußen, auf viele angenehme gemeinsame Unternehmungen und Beschäftigungen müssen wir für längere Zeit verzichten. Es gilt, das Leben (dr)innen neu zu entdecken.

Impulse für jeden Tag

Hausgottesdienst

In diesen bewegten Wochen können wir uns nicht wie gewohnt zum gemeinsamen Feiern der Gottesdienste treffen, auch wenn viele sich das gerade jetzt wünschen.

Schon das Zweite Vatikanische Konzil bezeichnet die Familie als Hauskirche (Lumen Gentium 11). In Zeiten der Corana-Pandemie gewinnt sie nun mehr und mehr an Bedeutung.

Wir  laden Sie ein, am Sonntag und an den Feiertagen zuhause zu beten.
Dazu finden Sie hier Vorschläge:

FamilienHausKirche

Hausgottesdienste

Kinderpastoral

Lesungen und Impulse zum 1. Fastensonntag B - 21.02.

 

 

 

 

Wettersegen - Beten für die Schöpfung und für unsere Lebensgrundlagen

In den meisten Gegenden, vor allem in den ländlichen Gemeinden, wird vom Fest des Evangelisten Markus (25. April) bis zum Fest Kreuzerhöhung (14. September) für das Gedeihen der Feldfrüchte gebetet. Aufbauend auf den traditionellen Gebetsanliegen können wir auch für die Bäuerinnen und Bauern beten, die unter den schwierigen Rahmenbedingungen der Landwirtschaft gesunde Lebensmittel erzeugen und sich dabei für das Tierwohl und den Schutz der Böden, des Wassers und der Wälder engagieren. Auch die bedrohten Arten und den Klimaschutz können wir in unser Gebet aufnehmen. Die Sorge um unsere natürlichen Lebensgrundlagen und um das tägliche Brot für alle und die gegenseitige Fürbitte sollte für alle Pfarreien in Stadt und Land ein Anliegen sein. Der Wettersegen kann aber, nicht nur in der Corona-Krise, auch daheim gemacht werden. Jeder Getaufte und Gefirmte darf und soll auch segnen und so zum Segen für andere werden.

Wettersegen daheim (Pfr. Martin Cambensy)

 

 

Gottesdienste im Fernsehen und im Stream

Live-Video aus Neumarkt-St. Veit:
https://www.youtube.com/channel/UCRVIsOIdTfHHi-mkB693wyQ

Fernsehgottesdienste:
Sonntag 9.30 Uhr (ZDF) oder 10.15 Uhr (BR)
Weitere Infos zu Übertragungen der ARD

Gemeinsames Gebet gegen die Corona-Pandemie: Wie in vielen Kirchen in Europa läuten auch bei uns täglich um 19.30 Uhr zwei Glocken und rufen zum gemeinsamen Gebet gegen die Krise. Sie können dabei auch ein Licht der Hoffnung ins Fenster stellen.

Gottesdienste aus dem Münchner Liebfrauendom
Bis auf weiteres wird täglich ein Gottesdienst aus der Sakramentskapelle des Münchner Liebfrauendoms live übertragen. Zu sehen im Internet und zu hören im Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+ oder im Livestream. Jeweils sonntags um 10 Uhr sowie montags bis samstags um 17.30 Uhr wird es dieses Angebot geben. Gerade in Krisenzeiten wie diesen ist es wertvoll auf die Möglichkeiten von Hörfunk zurückgreifen zu können. Das Erzbistum München und Freising und das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund mit dem Münchner Kirchenradio gewährleisten so das seelsorgerische Angebot , täglich einen Gottesdienst feiern zu können.  

Diese Gottesdienste können Sie live mitverfolgen:

Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Paare

mehr

 

Angebote für Jugendliche

Für eine spirituelle Fastenzeit findest Du gute digitale Angebote und Fundgruben unter folgenden Links, schau doch mal rein:

https://www.junge-erwachsene-muenchen.de/mutmacherei

https://www.eja-muenchen.de/jugendevents/fastenzeit

https://www.instagram.com/erreichbar_rosenheim/

https://www.instagram.com/seelenzuckerl/