Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Kirche St. Veit - Sitz des Pfarrverbands & ehemalige Klosterkirche

 Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich heiße ich Sie im Namen des Seelsorgeteams und der Pfarreien auf der Homepage unseres Pfarrverbands willkommen!

Wir wünschen Ihnen einen guten neuen Start ins Schuljahr oder Arbeitsjahr !
Gerade in diesem bewegtem Jahr ist es wichtig, dass wir wieder gut starten können.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie dabei oft die Geschenke Gottes an uns entdecken können und IHN spüren. Die Kraft des heiligen Geistes gebe uns neuen Mut, Zuversicht und die richtigen Ideen zum Umgang mit den aktuellen Herausforderungen. 
Wir hoffen, dass unsere Angebote in dieser Zeit und der Glaube Ihnen Halt sein können

Hinweise auf Gottesdienste, auch per Videoübertragung aus unserer Kirche, finden Sie nebenan.

Viel Kraft, gute Gesundheit und Gottes Segen!

Pfarrer Franz Eisenmann

 im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis
Das neue Pfarrbüro St. Vitus, das für den ganzen Pfarrverband da ist, finden Sie nun im "Försterhof" des alten Klosters St. Veit,
im Innenhof neben dem Kirchturm St.Veit, mit der Adresse St. Veit 1 a.

Unser Pfarrheim Neumarkt - St. Veit (und den Kindergarten "Kinderwelt St. Vitus") finden Sie neben der Rottbrücke, in der Badstraße 3 (neben dem Freibad).
Die Kirche St. Johann finden Sie am Stadtplatz in Neumarkt - St. Veit.

Aktuelles

11.01.2020
St. Blasius

30 Jahre Sternsinger Gumattenkirchen

1990 waren zum ersten Mal die Sternsinger in Gumattenkirchen unterwegs

mehr »
13.11.2019
St. Blasius

25jähriges Dienstjubiläum von Eva Barbarino

25 Jahre Organistin in der Pfarrei Niederbergkirchen

mehr »
16.10.2019
St. Blasius

Erntedank 2019

Erntedank – wie jedes Jahr im frühen Herbst danken wir Gott für die Ernte, auch wenn viele von uns kaum mitbekommen, wie viel Mühe und Abhängigkeit vom Wetter in diesen Erntegaben steckt. Erntedank – wir schauen auf die Schönheit der Schöpfung und werden uns neu bewusst, dass wir uns einem Anderen verdanken. Erntedank – das ist auch ein Anlass, unsere Haltung zur Schöpfung...

mehr »
03.03.2019
St. Blasius

Weltgebetstag der Frauen "Kommt, alles ist bereit"

1. März 2019 Vorbereitet vom WGT-Komitee aus Slowenien

mehr »
19.02.2019
St. Blasius, Pfarrverband

Kabarettgruppe Soafablosn im Pfarrheim Neumarkt

Voller Pfarrsaal zum Auftritt der Kabarettgruppe am 16. Februar 2019

mehr »
02.02.2019
St. Blasius, Pfarrverband

Blasiussegen in unseren Kirchen

Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.

mehr »
28.01.2019
St. Blasius

Schäfflertanz im Niederbergkirchener Pfarrhof

Schäffler tanzen für Kath. Landjugend

mehr »

früherer Pfarrer Alois Holzner verstorben

Der langjährige Pfarrer von Neumarkt - St. Veit und des Pfarrverbands Neumarkt, Monsignore Pfarrer Alois Holzner ist am 13.10.20 mit 83 Jahren verstorben.
Er wurde am 17.10.20 von Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger im Priestergrab St. Veit beerdigt.
Der Pfarrverband bittet um das Gebet für den verdienten Seelsorger.
--> Todesanzeige
--> Sterbebild

Kirchenanzeiger Pfarrverband

ACHTUNG: Ab 9.5. gibt es eine Sonder-Regelung für Messfeiern ! (siehe Kirchenanzeiger)

Kirchenanzeiger PV NMSV  11.10. - 18.10.2020   (PDF)

Kirchenanzeiger PV NMSV 18.10. - 25.10.2020   (PDF)

Kirchenanzeiger PV NMSV 25.10. - 1.11.2020   (PDF)

Gräber bleiben am 1.11. NICHT verlassen!

Entgegen der verwirrenden Überschrift in der Zeitung werden die Gräber an Allerseelen schon gesegnet.
In einem Interview machten die beiden Dekane U. Bednara und F. Eisenmann gegenüber der Presse klar, dass die Segnungen nicht wie bisher mit vielen Leuten eng am Friedhof stattfinden kann, dass die Pfarreien aber auf der Suche nach Alternativen sind, wie man die Trauernden an diesem Tag und unter Corona begleiten kann. Den beiden Dekanen und allen Pfarrern ist es wichtig, dass die Gräber nicht ohne Segen bleiben. Dafür wird es Alternativen geben. Siehe dazu den Kirchenanzeiger der Pfarreien.

Video-Übertragung von Gottesdiensten

Live-Video aus dem Pfarrverband:Sie können am Sonntag um 10.30 die Messe aus St. Veit live mitfeiern. Siehe: https://www.youtube.com/channel/UCRVIsOIdTfHHi-mkB693wyQ

Hinweise zu den Gottesdiensten im Kirchenanzeiger oder unter Gottesdienste (Links)!

Nutzen Sie auch die Fernsehgottesdienste am Sonntag, etwa um 9.30 (ZDF) - oder andere Sender und im Radio.

Messen im Pfarrverband

Ab 9.5. können wir uns wieder zum Gottesdienst versammeln - aber nur mit besonderen Auflagen (Abstand, Mundschutz beim Hineingehen u.a.). Dies geht vor allem in St. Veit - und dazu ist für die Gottesdienste am Wochenende eine Reservierung erbeten - damit niemand abgewiesen werden muss. 
Näheres finden Sie unter Gottesdienste (links).

Gemeinsam feiern: Hausgottesdienste daheim

In dieser besonderen Zeit können wir uns nicht so wie gewohnt zur gemeinsamen Feier der Gottesdienste treffen, auch wenn viele sich das jetzt wünschen.
So laden wir ein, Sonntag daheim zu beten oder im Fernsehen oder im Internet mit uns zu feiern. Vorschläge finden Sie unter "Gottesdienste" am linken Rand.

Live-Video aus dem Pfarrverband: wir übertragen am Sonntag um 10.30 die Messe aus St. Veit live im Internet.   Infos dazu siehe links. 

 

 

Kirchenmäuse

Die Kirchenmäuse finden wieder am Sonntag, den 08. November 2020 um 10:30 Uhr statt!

Achtung: Aufgrund von Corona finden die Kirchenmäuse im Pfarrheim in der Badstr. statt.

Bei erhöhter Nachfrage finden zwei Gottesdienste statt (Geplante Uhrzeiten: 09:30 und 11:00 Uhr)

Damit die Kirchenmäuse unter guten Voraussetzungen geplant werden können, bitten wir auch hier um eine Anmeldung.

Ihre Anmeldung (Personenzahl Kinder/Erwachsene + Wunschuhrzeit bei Splittung) senden Sie bitte bis spätestens Samstag, den 07.11.2020 an Frau Sandra Großmann.

E-Mail: sgrossmann(at)ebmuc.de

Hinweise zur aktuellen Virus-Epidemie

Wegen der erhöhten Risikogefahr derzeit wollen auch die Kirchen der Ansteckung entgegenwirken.
Der Erzbischof Kardinal Reinhard Marx hat darum für alle Gottesdienste in der Diözese ab 9.5. besondere Vorgaben angeordnet ! Sie finden Sie im Kirchenanzeiger /  auf der Startseite!
Die Gläubigen mögen nun auch die Gottesdienste im Fernsehen, Radio oder im Internet mitfeiern oder zuhause privat beten (Gotteslob, Bibel). Der Kardinal entbindet die Gläubigen mit einer Dispens von der Pflicht zum Besuch der Sonntagsmesse in der Kirche.
Die Kirchen bleiben zu den üblichen Zeiten zum Gebet geöffnet. 
Den Text der Pressemitteilung der Diözese finden Sie hier.

Pfarrbüros sind für persönlichen Besuch (mit Maske), telefonisch oder per Email wie gewohnt erreichbar.

Generell gilt: Wer ein Symptom einer Erkrankung hat (Husten, Halsschmerzen, Atemnot o.a.) oder in der letzten Zeit in einem Risikogebiet war, muss auf den Besuch an Veranstaltungen verzichten!

Nähere Hinweise auf der Homepage der Erzdiözese München.

Firmung 2020

Firmung 2020 im Pfarrverband:

Die Firmung 2020 wird (vom Do, 9. Juli 2020) verschoben auf Ende November.

  
  

 

 

Termine

Keine Termine gefunden