Der Pfarrverband Neumarkt-St. Veit

Im Jahr 2008 wurde der jetzige Pfarrverband Neumarkt-St. Veit mit den Pfarreien Neumarkt-St. Veit, Hörbering, Niederbergkirchen, Niedertaufkirchen und der Kuratie Roßbach errichtet. Seitdem leitet Pfarrer Franz Eisenmann den Pfarrverband.

Durch ganz unterschiedliche Vorgeschichten sind unsere Gemeinden geprägt. Viele hatten über lange Jahre hinweg den gleichen Seelsorger, der das Gemeindegeschehen tief geprägt hat. Andere mussten sich schon vor 20 Jahren auf eine Zeit ohne Priester bzw. mit einem Priester, der andere Aufgaben hatte, einstellen.

Heute wird der Pfarrverband seelsorglich von einem Team aus Pfarrer, Kaplan, Pastoralreferentin und Gemeindereferentin betreut. Daneben gibt es zwei Pfarrsekretärinnen und einen Pfarrsekretär. Unzählige ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen prägen das Gesicht unseres Pfarrverbands und machen ihn zu lebendiger Kirche.

Das Logo unseres Pfarrverbands greift die fünf Kirchen unserer Pfarreien auf. Im Symbol unseres Glaubens, dem Kreuz, sind sie vereint. Bewusst ist die Mitte freigelassen. Sie steht für Jesus, der auch die Mitte unseres Pfarrverbands und unseres ganzen Tuns und Handelns sein soll.

Seit Herbst 2013, seit dem Wechsel von Pfarrer Janßen, ist Pfarrer Eisenmann auch für den Pfarrverband Schönberg verantwortlich.