Aktuelles

17.10.2018

Aus Kommunionkindern werden Ministranten

Große Freude über sechs neue Ministranten in Niedertaufkirchen

Grund zu feiern gab es am Sonntag in der Pfarrei Niedertaufkirchen. Gemeindereferentin Franziska Maier und Pfarrer Franz Eisenmann durften sechs neue Ministranten zu ihrem Dienst in der Pfarrkirche St. Martin begrüßen. Beide bedankten sich bei den Kindern für diese Bereitschaft und wünschten Rebecca, Simon, Johanna, Elena, Johannes und Katharina für ihre Aufgaben alles Gute. Pfarrer Franz Eisenmann segnete die Holzkreuze, die die jungen Messdiener künftig beim Altardienst tragen dürfen und bedankte sich auch herzlich bei dem bestehenden Ministranten-Team für das große Engagement. Im Anschluss an die Messfeier wurden die Gottesdienst-Besucher von den Minis und deren Eltern zu einem Stehempfang ins herbstlich dekorierte Pfarrhaus eingeladen, dort boten sie auch fair gehandelten Kaffee zum Verkauf an.